Eurodry - Lackierwand, FP > 21°C, Breite 1,5 m


Lieferzeit: 20 Werktage

4.832,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 200 kg
Preisvergünstigungen


Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, Freigrenze

Die Absaugwand Eurodry läßt kaum Wünsche offen. Sie ist erhältlich in den Arbeitsbreiten von 1,5 m bis 5 m, in den Arbeitshöhen 2,2 m und 3,1 m. Diese Lackierwand kann mit Seiten- und Dachverlängerung von 1 m bis 5 m ausgestattet werden. Das Ende dieser Verlängerung von Seitenwand und Dach kann offen bleiben, einen PVC-Vorhang bekommen oder sogar mit Türen und darin integrierten Vorfiltermatten ausgerüstet werden. Mit diesen Anbauteilen erhalten Sie schon eine komplett geschlossene Lackierkabine. Ein umfangreiches Zubehör, wie zum Beipiel Drehteller mit Stütze, ATEX Lampe oder Lampe in Schutzart IP65, den Halter für die Lackierpistole mit Ein- und Ausschalter oder den Differenzdruckmesser zur Feststellung des Filterverschmutzungsgrad, wird auch für diesen Typ Lackierwand angeboten.

Lacke und Lösemittel sind stark gesundheitsgefährdend! Im Sprühnebel werden die Partikel so fein zerstäubt, dass sie beim Einatmen tief in die Lunge eindringen. Neben der entsprechenden Schutzkleidung sind geeignete Absauglösungen vorgeschrieben, die den Farbnebel und die Lösemittel effektiv erfassen und vom Lackierer fernhalten. Trockene Farbnebelwände, Spritzwände mit Faltkartonfiltern sind zum Absaugen von Farbnebel und Lösemitteldämpfen gut geeignet. Durch Ihre große Filterfläche wird der Farbnebel effektiv erfasst. Ein hoher Abscheidegrad der Farbpartikel wird durch eine zweistufige Filterung gewährleistet. In allen Geräten werden Faltkartonfilter nach DGUV-I-209-046 eingesetzt, die hohen Abscheidegrad aufweisen und für lange Standzeiten sorgen. Die einfache Zugänglichkeit ermöglicht ein leichtes Auswechseln der kostengünstigen Filtermatten. Die Erfassungsfläche kann durch Dach und Seitenwände zusätzlich optimiert werden. Die Spritzwand ist hervorragend für größere Serien und Teile geeignet. Diese Spritzwand gibt es in zwei bis sechs Meter breiter Ausführung und mit den Verlängerungen der Dachfläche und der Seitenwände, als Abschluss Türen oder Vorhänge, ergibt es sogar eine geschlossene Lackierkabine.

Funktionsprinzip der Lackierwand

Durch den Ventilator, der auf dem Dach der Lackierwand montiert ist, wird im Inneren der Spritzwand ein Unterdruck gebildet, der die Luftmenge durch die Filtereinsätze zirkulieren lässt. Diese Luftmenge treibt die in der Luft hängenden Farbpartikel zu den Filtern hin, ohne die geringste Verteilung in den Raum bzw. in den Atembereich des Lackierers. Das erste Filterstadium nimmt die Farbpigmente von größerer Korngröße auf, während das zweite aus Glasfaser die feineren zurückhält. Die von festen Pigmenten gereinigte Luft wird vom Ventilator wieder ausgestoßen. Die Trockenlackierwand wurde nach den Kriterien der Vielseitigkeit, der Modularität und der Wirksamkeit geplant. Sie ist gänzlich aus verzinkten Metallpaneelen konstruiert, die untereinander verschraubt sind. Die Seitenpaneele und die Trennwände sind tragend. Die Ansaugfront ist für die Filter vorgesehen, die so ausgelegt sind, daß ein doppeltes Filterstadium untergebracht werden kann. Die Lackierwand ist zur Lackierung von Gegenständen mit geringen Ausmaßen vorgesehen. 

Einsatz der Absaugwand, Farbnebelabsaugung
  • nur für Lacke mit Flammpunkt über 21 °C
  • gute Alternative zur geschlossenen Lackierkabine
  • einfache Lösung für den professionellen Einsatz.
  • Reparaturplätze, Lackierplätze, Beschriftungsplätze
  • Lackierarbeiten an Handarbeitsplätzen
  • für Fahrzeugaufbereiter und SmartRepair-Betriebe
  • für Handwerksbetriebe aus dem Holz- 
    und Metallbereich
  • für alle anfallenden Lackierarbeiten im Nasslackbereich
  • Lackiererei
  • beim Sprayen, Markieren 
  • sicheres Absaugen von Farbnebel, Airbrush
Serienmäßige Ausstattung
  • Ventilator in Atexausführung
  • 1x bis 2x 1,5 KW bis 5,5 KW
  • Motorschutzschalter für den Ventilator
  • vollverzinkte Absaugwand
  • Absaugfläche 1.500 mm x 2.000 mm bis 5.000 x 3.000 mm
  • 1. Filterstufe Faltkartonfilter 
  • 2. Filterstufe Glasfaserfilter 
  • Breite 1.580 mm bis 5.080 mm
  • Tiefe 790 mm bis 1.790 mm
  • Höhe 2.186 mm bis 3.120 mm
  • Abluftstutzen 1x bis 2x  ∅ 300 mm bis 500 mm
Optional lieferbar
  • Lampe 1200 mm, Schutzart IP65, 2x 36 W 
  • Lampe ATEX Kategorie 3G
  • Drehteller mit Stütze
  • Wand- und Dachverlängerung um einen Meter bis fünf Meter (Auswahlmenue Anbauteile > Verlängerung Dach, Seiten)
  • Verlängerungsabschluss PVC - Lamellenvorhänge (Auswahlmenue Abschluss > PVC Lamellen)
  • Verlängerungsabschluss Schwenktüren mit integrierten Vorfiltern (Auswahlmenue Abschluss > Flügeltüren)
  • Halter für Spritzpistole mit automatischer Abschaltung der Spritzwand 
  • Differenzdruckmesser zur Feststellung des Verschmutzungsgrad der Filter
  • Ausbausatz Aktivkohlefilter
  • Industriesauger zum Reinigen des Arbeitsplatzes - Besen sind nicht mehr zulässig

Ventilatoreinheit

  • Robuste Bauweise
  • Pulverbeschichtet
  • Wartungsarm
  • ATEX Ventilator 3G

 

Weitere Produktinformationen

Abschluss offen

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Faltkartonfilter für Coral Lackierwände Faltkartonfilter für Coral Lackierwände
ab 46,41 € *
Versandgewicht: 1 kg
Filterpaneel aus Glasfaser für Lackierwände Filterpaneel aus Glasfaser für Lackierwände
57,12 € *
Versandgewicht: 1 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Miete - mobile Lackierwand 2.000 m³/h - 0,75 KW
327,25 / Woche(n) *
Versandgewicht: 1.000 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: ABSAUGWÄNDE