mobile Anlagen

Absaugung von Schweißrauch und Stäuben an häufig wechselnden Plätzen (Baustellen, Schiffbau, Kleinteile-Schweißplätze, KFZ-Werkstätten) 

Die Einteilung der Absauggeräte erfolgt nach der Art der Erfassungsmöglichkeit. Zum Beispiel benötigt man für eine Brennerabsaugung beim MAG Schweißen Hochvakuum Absauganlagen. Diese sind mit Turbinen oder Seitenkanalverdichtern ausgerüstet und arbeiten mit Unterdrücken von ca. 20.000 Pa. Hochvakuumabsaugungen arbeiten mit hohen Unterdrücken und relativ geringen Luftmengen, quasi wie Industriesauger. Wird der Schweißrauch zum Beispiel über einen Absaugarm oberhalb der Emissionsquelle erfasst, werden Niederdruck Absauganlagen eingesetzt. Diese sind mit Ventilatoren ausgerüstet und arbeiten mit Drücken von je nach Art des Filters zwischen 1.500 Pa und 4.000 Pa. Das sind relativ niedrige Unterdrücke, dafür bewegen die Anlagen größere Luftmengen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
LFE Serie
Alter Preis 6.779,04 €
ab 6.439,16 *
Sie sparen 339,88 €

Produktdatenblatt

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand